Aktienrechtsreform: Notwendig? Sachgerecht? Zielführend?

Datum:Donnerstag, 11. Januar 2018
Referent/-in: RA Dr. iur. Daniel Daeniker
Rechtsanwalt
Lehrbeauftragter an der Universität Zürich
Ort:18.00 Uhr, Saal, 1. Stock
Zunfthaus Kämbel zur Haue
Limmatquai 52
8001 Zürich

Nach mehreren gescheiterten Anläufen steht eine neue "grosse" Aktienrechtsrevision ins Haus. Dies bietet Gelegenheit zu erörtern, inwieweit das bisherige Aktienrecht aus dem Jahre 1991 sich bewährt hat und ob bzw. wo wirklich Revisionsbedarf besteht.
Der Referent wird in einem ersten Teil anhand einiger praktischen Fragestellungen zur Notwendigkeit einer Aktienrechtsreform Stellung nehmen. Der zweite Teil widmet sich einer Würdigung der Aktienrechtsreform anhand einiger ausgewählter Beispiele, die aus Sicht des Praktikers besonders relevant sind – oder eben nicht.

» Referat als PDF herunterladen

» zurück zur Übersicht